Der Pikler®SpielRaum

für Kinder im Alter von ca. 4 Monaten

Der Besuch eines Pikler®SpielRaums kann bereits mit Kindern ab ca 12-20  Wochen starten. In diesen Gruppen besprechen wir in erster Linie die Grundzüge der Pikler Pädagogik und begleiten die Kleinsten bei ihren ersten Versuchen, sich und die Welt zu entdecken.

Ab ca. 6 Monaten steht neben der Fähigkeit mobil zu werden, die Beschaffenheit der der Gegenstände und auch die Eigenarten anderer Kinder im Vordergrund.

für Kinder im Alter von ca. 12 Monaten

Mit ca. 12 Monaten sind Kinder mit einer Vielfalt von Themen beschäftigt: sie perfektionieren ihre Bewegungsabläufe und erarbeiten neue Fähigkeiten. Parallel dazu sind sie mit der Beschaffenheit von diversen Gegenständen beschäftigt und sie entdecken mehr und mehr ihre Wirksamkeit. All diese Inhalte können die Kinder im SpielRaum durch das sorgfältig ausgewählte Angebot an Materialien und  sog. Pikler- Geräten ausgiebig erforschen.
für Kinder im Alter von ca. 24 Monaten

Das Bewegungsangebot im Pikler SpielRaum ist den aktuellen Fähigkeiten der Kinder angepasst und ermöglicht reichhaltige Erfahrungen und Experimente. Oft werden die Geräte von den Kindern in das Spiel integriert und stellen dadurch eine wichtige Erweiterung der angebotenen Möglichkeiten dar.

Der Pikler®SpielRaum bietet Kindern die Möglichkeit sich auszuprobieren und seine persönlichen Fähigkeiten, ohne Vorgaben vonseiten Erwachsener, zu erleben. Die Gruppen sind in weitgehend altershomogenen Kleingruppen mit bis zu max. 7 Kindern organisiert, die sich einmal wöchentlich zur selben Zeit im "Schrittweise" treffen. (siehe auch unter schrittweise-leben.at)

Der SpielRaum bietet neben den vielen Möglichkeiten für die Kinder ebenso einen Ort für Eltern, wo Fragen zu Erziehungsthemen und eventuell bestehenden Herausforderungen innerhalb der Familie einen Platz bekommen. Für eine ausführliche, perönliche Beratung stehe ich in Einzelberatungen außerhalb der SpielRaum Zeiten zur Verfügung.

Zusätzlich zu den wöchentlichen Gruppentreffen im SpielRaum gemeinsam mit den Kindern beinhaltet jeder Kursblock ein bis zwei sog. GesprächsRaum-Termine.

Diese Termine finden 1x monatlich, abends statt und sind als reine Erwachsenenveranstaltung organisiert. Ort ist ebenfalls im "Schrittweise".

Der "ErfahrungsRaum für Erwachsene" ist ein Angebot für alle interessierten Erwachsenen nach vornagegangener Terminvereinbarung.

Alle Angebote können im Rahmen der allgemein gültigen Corona Bestimmungen abgehalten werden und müssen gegebenen Falls diesen angepasst werden! Ich danke für Euer Verständnis!

GesprächsRaum: Diesen Termin nutze ich, um mit den Eltern der SpielRaumkinder über aktuelle Themen zu reden und deren Fragen zu beantworten.

ErfahrungsRaum für Erwachsene: Der ErfahrungsRaum bietet interessierten Erwachsenen die Möglichkeit, sich selbst beim Klettern, Balancieren und Spielen näher zu kommen. Der ErfahrungsRaum orientiert sich an den Angeboten und Erkenntnissen von Elfriede Hengstenberg und Ute Strub. Zur Ruhe kommen und sich selbst besser kennenzulernen stehen im Vordergrund dieses Angebotes.

Familien- und Einzelberatung im SpielRaum Setting:

Dieses Angebot eignet sich besonders für Familien mit Neugborenen bzw. Geschwisterkindern. Hier können wir
die Grundzüge der Piklerpädagogik besprechen und auch aktuelle Probleme und Fragen erörtern.

Im Rahmen des Pikler®SpielRaums besteht auch die Möglichkeit, eine "Familienberatung" zu buchen,

die bei aktuellen Familienthemen zur Klärung der Situation beiträgt.

Anmeldung bitte über das Kontaktformular (Siehe weiter unten!)

Über mich:

Als Mutter von 3 Kindern lernte ich sehr bald, was es bedeutet, ein Kind in seiner Entwicklung zu begleiten,
dabei Verantwortung zu tragen und in vielen, oft unerwarteten Momenten, wichtige Entscheidungen zu treffen.

All diese Erfahrungen, die vielen Jahre des gemeinsamen Lebens mit meiner Familie und meine langjährige Tätigkeit im Pikler SpielRaum ergeben einen reichen
Erfahrungsschatz, den ich sehr gerne mit jungen Familien
teile.

Meine fachlichen Kompetenzen erhielt ich nach der Ausbildung zur Heilmasseuse und Tätigkeit als Assistentin
in einer orthopädischen Arztpraxis, dem Studium der Architektur und durch folgende Ausbildungen:

zur Montessori Pädagogin in Graz

zur Tagesmutter und Kinderbetreuerin bei Tagesmütter Steiermark

zur Pikler®Pädagogin bei Daniela Pichler-Bogner, Wien

zur Lebens- und Sozialberaterin nach Viktor Frankl, bei der EALP, Graz

Seit 2008 leite ich Pikler®SpielRäume für Familien mit Kindern im Alter von 12 Wochen bis zu ca. 3 Jahren, wobei ich diese bisher an unterschiedlichsten Orten anbot. Neben den verschiedensten Standorten in Graz hatte ich im EKiz Weiz, im EKiZ Kalsdorf, bzw. für die "alpha nova" in Kalsdorf SpielRäume im Angebot. Seit 2016 finden diese ausschließlich im "Schrittweise" in der Paulustorgasse 12/1, 8010 Graz, statt.

Weiters bin ich in Kontakt mit dem Verein "bleiben wir in Verbindung", der einmal pro Jahr einen Schnupper SpielRaum für Frühchen organisiert. Daraus entstehen immer wieder "Frühchengruppen".

Die Geschwisterthematik ist natürlich ein wichtiges Thema, daher kommt es manchmal vor, dass beide Geschwister eine Zeit lang gemeinsam den SpielRaum besuchen.

Thats it.jpg

Wenn Du Fragen hast, bin ich bemüht Dir diese per email zu beantworten! Bitte benutze dazu das Kontaktformular!

Danke! Die Nachricht wurde gesendet.